Karl Heinrich
Design, Folientechnik, Scheibent�nung, Beschriftung und mehr ... �berzeugen Sie sich selbst �ber die Firma selbst, Rechtliches und Kontaktm�glichkeiten

Scheibentönung

Tönungsfolien bieten Ihnen das entscheidende Komfortplus bei allen verglasten Flächen durch optimale Reduzierung der Sonneneinstrahlung!

Folienbeispiel

Moderne Fahrzeuge und Gebäude mit ihren großzügig dimensionierten Glasscheiben sehen optisch gut aus, aber schon geringste Sonneneinstrahlung führt zu schneller Aufheizung der Innenräme.

In Kraftfahrzeugen führt dies oft zu unkonzentrierter Fahrweise, Krankheiten durch Zugwind bei geöffnetem Fenster oder hohem Benzinverbrauch durch ständiges Benutzen der Klimaanlage.
Außerdem bleicht die UV-Strahlung Kunststoffteile und Stoffbezüge aus.

Im Büro oder Geschäftsraum sinkt die Arbeitsleistungleistung der Mitarbeiter und es werden teure Klimaanlagen installiert.

Tönungsfolien schützen Sie vor diesen unerwünschten Begleiterscheinungen verglaster Flächen.
Sie filtern - je nach Typ - bis zu 75% der für die Aufheizung des Fahrzeuges und Büros verantwortlichen Infrarotstrahlung und bis zu 99,9% des schädlichen Ultraviolett-Spektrums, das unter anderem auch für die Enstehung von Hautkrebs verantwortlich ist.

Tönungsfolien bieten Ihnen:

  • Hitze- und Blendschutz
  • Sichtschutz (Durchsicht nur von Innen)
  • Passende Optik zu Ihrem Fahrzeugstyling
  • Unterschiedliche Tönungen
  • Verschiedene Farbtöne
  • zusätzlicher Splitterschutz
    Chrom-Folien:
  • hoher Wärmeschutzfaktor
  • Farben für Fans und Individualisten
  • Passende Optik zu Ihrem Fahrzeugstyling
  • verfügbar in blau, grün, rot, silber, und gold
Folienbeispiel

Um die optimale Wirkung und den langen Halt der Folien zu gewährleisten lassen Sie Ihre Scheiben professoinell vom Fachmann mit Folie bekleben. Das garantiert Ihnen die optimale Montage auf jeder Scheibe, speziell auf Fahrzeugscheiben, und die beste Optik!

Die Funktion von heizbaren Scheiben wird nicht beeinträchtigt!

Die hochwertige Qualität der verwendeten Tönungsfolien garantiert eine lange Haltbarkeit ohne Ausbleichen.

Verwendet werden nur Tönungsfolien nahmhafter Hersteller.

Alle hier verarbeiteten Tönungsfolien besitzen eine Zulassung und Typengenehmigung (AGB) des Kraftfahrzeugbundesamtes.

Montagehinweise
Gesetzliche Bestimmungen zur Montage von automobilen Tönungsfolien

Autotönungsfolien sind wie folgt am Fahrzeug zulässig:
 
- an den hinteren Seitenscheiben (ab der B-Säule des Fahrzeuges nach hinten)
- das Tönen der Heckscheibe ist nur bei vorhandenem zusätzlichen Außenspiegel an der
- Beifahrerseite des Fahrzeuges zulässig.
- Bei Fahrzeugen, die innerhalb der Heckscheibe mit einem zusätzlichem Bremslicht ausgestattet
- sind, ist die Stelle an der das Bremslicht aktiv wird, folienfrei zu lassen.
 
Die Scheiben dürfen mit der Folie nur bis zur Scheibenhalterung beschichtet werden.
Ein Verklemmen bzw. eine Verbindung der Folie mit der Scheibenhalterung oder der Gummidichtung ist unzulässig.
 
Typ und Prüfzeichen der verwendeten Folie muss gut lesbar und dauerhaft an jeder am Fahrzeug verklebten Folie vorhanden sein.
 
Beachten Sie die Hinweise der Allgemeinen Bauartgenehmigung (ABG). Die ABG Urkunde ist im Fahrzeug mitzuführen!
 

 
Zum Kontaktbogen Impressum AGB�s
   Datenschutz   
   Disclaimer   
   Impressum